Einrichtungs-Konzept & Detailplanung für das "House of Chocolate"

Im November 2015 wurde der Zürcher Hauptbahnhof um eine Versuchung reicher: Das „House of Chocolate“ mit der herausragendsten Schokolade aus aller Welt wurde eröffnet. 

Die Rohrfabrik durfte in enger Zusammenarbeit mit der Zürcher Brand-Design Agentur manufaktur.ch ein Schokoladen-Geschäft mitgestalten. Die Herausforderung des Einrichtungs-Konzeptes war, den Spagat zwischen Swissness und Internationalität, zwischen Tradition und Moderne zu machen, ohne dass ein störender Stil-Bruch die Atmosphäre trüben würde. Dazu sollte das ganze Interior-Design natürlich vor allem Lust auf Schokolade machen und diese auch würdig repräsentieren. Bewusst wurde der Laden in abgedämpftem, warmem Licht gehalten, wobei sich der Besucher wohl fühlt und die Produkte mit gezielten Spots ins Rampenlicht rücken. Das Farbkonzept beschränkt sich ausschliesslich auf schwarz, gold und braun, also keine bunten Farben welche die Produkte konkurrieren würden. Die im opulenten, abgedunkelten Stil einer katholischen Kirche gehaltene Einrichtung verschafft dabei eine andächtige Atmosphäre, so dass sich der Besucher in einem Schokoladen-Tempel der Renaissance wähnt. 

 
 

Vom Logo über Verpackung bis zum Interieur Design - alles aus einem Guss

Die manufaktur.ch entwickelte vom Logo über die Verpackungsgestaltung bis hin zum gesamten Einrichtungskonzept das komplette Design. Angefangen mit Raum-Konzept-Vorschlägen und atmosphärischen Hand-Skizzen wurden konkrete 3D Raum-Visualisierungen vorgenommen. Die Rohrfabrik leistete ihren Beitrag mit dem Entwurf eines Gestells, 3D Visualisierungen und Detailplanungen.

 

Gute, passende Ladeneinrichtung stärkt eine Markenidentiät, wobei eine falsche Einrichtung Kundenvertrauen und Verkaufszahlen schwinden lässt. Die rohrfabrik schmiedet auch hier innovative Konzepte, die für ein Geschäft gleichzeitig verkaufs- und imagefördernd sind. Der Point of Sale soll für den Kunden begeh- und begreifbar sein. In enger Zusammenarbeit mit Grafiker und Brand Designer werden Konzeptionen ausgeführt und realisiert. Es kann aber auch nur von Konzept und Visualisierung Gebrauch gemacht werden.

 

Auftragsform 

Direkter Auftrag von House of Chocolate  

Konzeption, Store Concept, Planung, Detailplanung, Einrichtung, Interior, Produktion der Rohr-Möbel, Ausführung

 

 

  

 

 

 Referenzen Ladenbau

Ladenbau_Baslerpark       Ladenbau_Bootroot       Ladenbau_Glore       Ladenbau_Dolder       Ladenbau_Hediger       Ladenbau_spatz      Ladenbau_Wyser       Atelier Zurich schweiz ladenbau innenarchitektur       ladenbau_esprit       ladenbau_stoffwechsel       Ladenbau_kingnature       Ladenbau showroom Zurich gallerie schweiz      credit suisse ladenbau     

 

Copyright © 2009-2017 rohrfabrik